Aril Nunb

Aus Jedipedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Autoren.png

Unvollständiger Artikel
Dieser Artikel ist unvollständig und bedarf einer Ergänzung einzelner oder mehrerer Abschnitte. Hilf mit!
Begründung: Da kann man noch weit mehr aus den X-Wing-Romanen herausholen. Und die Quellenbücher bieten sich auch an.Darth Hate (Diskussion) 16:41, 13. Aug. 2013 (CEST)
Aril Nunb.jpg
Aril Nunb
Beschreibung
Spezies:

Sullustanerin

Geschlecht:

weiblich

Augenfarbe:

Schwarz

Biografische Informationen
Heimat:

Sullust

Beruf/Tätigkeit:

Pilotin

Einheit(en):

Renegaten-Staffel

Zugehörigkeit:

Neue Republik

Aril Nunb war eine Sullustanerin und Pilotin der Renegaten-Staffel. Ihr Bruder war Nien Nunb, der ebenfalls als Pilot in der Flotte der Neuen Republik diente.

Biografie[Bearbeiten]

Aril half bei der Befreiung Coruscants. Während dieser Mission wurde sie zusammen mit anderen Sullustanern von den Imperialen gefangen genommen und als Versuchsobjekt mit dem Krytos-Virus infiziert. Sie hatte Glück, dass Kirtan Loor befahl, sie mit Bacta zu behandeln, andernfalls wäre sie an dem Virus gestorben. Später trat sie kurzzeitig aus der Flotte der Neuen Republik aus um Wedge Antilles bei der Befreiung von Thyferra zu helfen. In dieser Zeit wurde sie Captain der Eisenherz, eines Alderaanischen Kriegskreuzer der Thranta-Klasse. Als sie schließlich zur neuen Republik zurück kehrte, trat sie nicht wieder der Renegaten-Staffel bei, sondern blieb Captain der Eisenherz.

Quellen[Bearbeiten]

Im der englischen Ausgabe von Die teuflische Falle wird Aril Nunb unter Dramatis Personae als männlicher Mensch beschrieben.