Asturias

Aus Jedipedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Asturius.jpg
Asturias
Beschreibung
Klasse:

Mond

Atmosphäre:

Sauerstoffgemisch, aber durch gefährliche Strahlung gekennzeichnet

Gesellschaft
Einwanderer:

Menschen

Einwohnerzahl:

0

Asturias ist ein Fabrikmond, auf dem früher Fertigungsanlagen standen und Maschinen gebaut wurden. Er diente vielen Menschen als Heimat und Arbeitsplatz.

Geschichte[Bearbeiten]

Nachdem Asturias Sonne zu einem „Roten Riesen“ wurde und anfing, tödliche Strahlung abzusondern, wurde er verlassen, da es zu gefährlich wurde, sich längere Zeit auf ihm aufzuhalten. Asturias ist ein perfekter Ort für Hinterhalte, da die Sensoren der Raumschiffe durch starke Interferenzen gestört werden und so nichts aufspüren können. Während der Klonkriege war Asturias Schauplatz eines Kampfes zwischen den B1-Kampf- und den B2-Superkampfdroiden der Konföderation unabhängiger Systeme und den Republik-Kommandos der Großen Armee der Republik. Grund hierfür war eine Abmachung zwischen Lorca Oviedo und Wat Tambor. Oviedo inszenierte eine Fehlfunktion des Lebenserhaltungssystem seines Raumschiffes und lotste die Kommandos so in einen Hinterhalt.

Quellen[Bearbeiten]

Asturias ist eine Region in Spanien, in der eine Comic Con abgehalten wird. Der Autor des Comics Das Band der Ehre benannte diesen Planeten nach dieser Region.