Axial-Park

Aus Jedipedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Axial-Park war ein großangelegtes Gelände in Coronet, der Hauptstadt des Planeten Corellias. Mit Baukosten von mehr als 70 Millionen Credits erschufen die Architekten von Coronet ein Gelände mit Museen und Parkanlagen, die die Hochachtung der Corellianer vor der Natur zeigen sollte. Während des Neuen Galaktischen Krieges wurde der Axial-Park durch die Angriffe des Sith-Imperiums verwüstet und viele Museen in Bunker umgewandelt, um sich gegen den Ansturm der Sith zu behaupten.

Quellen[Bearbeiten]