Belaya

Aus Jedipedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Belaya-Portrait.jpg
Belaya
Beschreibung
Spezies:

Mensch

Geschlecht:

weiblich

Haarfarbe:

Braun

Augenfarbe:

Braun

Biografische Informationen
Heimat:

Dantooine

Beruf/Tätigkeit:

Jedi

Meister:

Zhar Lestin

Zugehörigkeit:

Belaya war eine Jedi, die zur Zeit der Alten Sith-Kriege in der Jedi-Enklave auf Dantooine ausgebildet wurde.

Biografie[Bearbeiten]

Die junge und ehrgeizige Jedi Belaya freundete sich während ihrer Ausbildung bei Jedi-Meister Zhar Lestin in der Enklave schnell mit der Cathar Juhani an und die beiden verbrachten viel Zeit miteinander. Mehrmals haben sie zusammen nachts die Sterne beobachtet. Von ihrem Meister wurde Belaya immer wieder daran erinnert, dass sie ihre Emotionen besser kontrollieren soll. Sie hörte außerdem von Bastila, die trotz ihres jungen Alters schon die Kampfmeditation beherrscht haben soll, aber auf törichte Weise darauf stolz war.

Sie war eine der ersten Jedi, die Revan bei seiner Ankunft auf Dantooine begrüßten. Allerdings hielt sie ihn aufgrund seiner Stärke in der Macht für einen Padawan und tadelte ihn dafür, dass er nicht die üblichen Roben tragen würde. Nachdem Revan, der sich zu diesem Zeitpunkt seiner Vergangenheit noch nicht wieder bewusst war, das Missverständnis aufgeklärt hatte, entschuldigte sich Belaya. Nachdem sie von Meister Zhar Lestin gehört hatte, dass Revan große Fortschritte machen würde, unterstützte sie ihn etwas später sogar bei seiner erneuten Ausbildung und erklärte ihm den Jedi-Kodex.

Als Juhani sich von der Dunklen Seite hatte verführen lassen und sich in den Alten Hain zurückgezogen hatte, machte sich Belaya große Sorgen um ihre Freundin. Sie wollte mit Juhani sprechen, doch der Rat der Jedi verbot ihr dies, weil ihre Freundschaft Juhani mehr schaden als nutzen würde. Nachdem Revan seinem Auftrag gemäß Juhani zu den Jedi zurückgebracht hatte, teilte Belaya dem Jedi ihre große Dankbarkeit für seine Hilfe mit.

Quellen[Bearbeiten]

  • Der Name Belaya stammt vermutlich vom russischen Wort für die Farbe Weiß (белый; weibl.: белая).
  • Wenn der Spieler dem Pfad der Dunklen Seite folgend Juhani tötet, anstatt sie zur Hellen Seite zurückzuführen, schließt sich Belaya ebenfalls der Dunklen Seite an und greift den Spieler einige Zeit später vor der Sith-Akademie auf Korriban an, wo sie von ihm getötet wird.
  • Über die Art der Beziehung zwischen Belaya und Juhani wird noch spekuliert. Allerdings implizieren einige Dialoge im Spiel, dass der Jedi-Rat dieser eher skeptisch gegenüberstanden.