Cavrilhu-Piraten

Aus Jedipedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Cavrilu-Piraten waren eine kriminelle Organisation, die von Zothip angeführt wurde. Die Piraten wurden im Jahr 19 NSY vom Moff Vilim Disra angeheuert, um Transporte wichtiger republikanischer Güter zu vereiteln und so die Destabilisierung des Feindes zu erreichen. Sie unterhielten im Jahr 9 NSY im Amorris-System einen Stützpunkt, den sie zehn Jahre später jedoch bereits aufgegeben hatten. Eine weitere Basis im Kauron-Gürtel mussten die Piraten bei einer Konfrontation mit Luke Skywalker vernichten.

Quellen[Bearbeiten]