Diab Duin

Aus Jedipedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Autoren.png

Unvollständiger Artikel
Dieser Artikel ist unvollständig und bedarf einer Ergänzung einzelner oder mehrerer Abschnitte. Hilf mit!
Begründung: The Old RepublicTranefine (Diskussion) 13:01, 3. Jan. 2013 (CET)
Diab Duin.jpg
Diab Duin
Beschreibung
Spezies:

Sullustaner

Geschlecht:

männlich

Augenfarbe:

Schwarz

Biografische Informationen
Beruf/Tätigkeit:

Diplomat

Zugehörigkeit:

Diab Duin war ein sullustanischer Diplomat und Gesandter auf Aeten II. Duins Fachgebiet waren Verhandlungen, die er durch sein riesiges Informantennetz oftmals zu seinen Gunsten entschied. Er war verheiratet und hatte zwei Kinder.

Biografie[Bearbeiten]

Als auf Aeten II gewaltige Flöze mit Stygium-Kristallen gefunden wurden, entsandte der Oberste Kanzler, der den Fund aufgrund imperialer Spione verheimlichte, Diab Duin nach Aeten II, da dieser überaus verschwiegen und verlässlich war.

Persönlichkeit[Bearbeiten]

Duin ist ein ernsthafter, verschwiegener, mürrischer und pessimistischer Sullustaner, der die Galaxis fortwährend am Abgrund stehen sah. Deswegen wurde er von vielen Leuten ignoriert, die sich bei näherem Kennenlernen jedoch überrascht eingestehen mussten, dass Duin gar nicht so abhängig war, und er sich durchaus umsichtiger verhielt, als es den Anschein hatte.

Quellen[Bearbeiten]