Doug Chiang

Aus Jedipedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Doug Chiang.jpg
Doug Chiang
Beschreibung
Geschlecht:

männlich

Haarfarbe:

Schwarz

Augenfarbe:

Braun

Biografische Informationen
Geburtsdatum:

16. Februar 1962

Geburtsort:

Taipei, Taiwan

Nationalität:

US-amerikanisch

Beruf/Tätigkeit:

Filmdesigner

Doug Chiang ist ein US-amerikanischer Filmdesigner und Künstler. Er wurde am 16. Februar 1962 in Taipei, Taiwan geboren, wuchs allerdings in den Vereinigten Staaten auf. Für den Star-Wars-Film Die dunkle Bedrohung war Chiang als Direktor für Filmdesign tätig, während er später als leitender Konzeptdesigner bei Angriff der Klonkrieger mitwirkte.

Biografie[Bearbeiten]

Doug Chiang studierte Filmwissenschaft auf der University of California in Los Angeles und begann anschließend ein Studium für Produktdesign auf dem College for Creative Studies in Detroit, Michigan. In den folgenden Jahren der 1980er wechselte Doug Chiang stetig zwischen verschiedenen Studios. Unter anderem arbeitete er für die Effektschmiede Rhythm & Hues und wechselte später zu Industrial Light & Magic, wo er als Creative Director angestellt wurde. So wirkte er an Filmen wie Terminator 2 – Tag der Abrechnung (1991) und Forrest Gump (1994) mit. Kurzzeitig war er auch für Lucasfilm tätig, wo er für George Lucas an den ersten beiden Episoden der Prequel-Trilogie mitarbeitete. Anschließend arbeitete er nach Forrest Gump erneut für Regisseur Robert Zemeckis als Produktdesigner am Film Der Polarexpress (2004). Im Jahr 2005 begann Chiang unter der Regie von Zemeckis die Arbeit an der Verfilmung der Beowulf-Heldengeschichte, die im November 2007 in die Kinos kam.

Weblinks[Bearbeiten]