Star Wars – Das offizielle Magazin

Aus Jedipedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Star Wars – Das offizielle Magazin, auch als Offizielles Star Wars Magazin (OSWM) oder kurz Offizielles Magazin bezeichnet, ist eine von Disney/Lucasfilm lizenzierte Zeitschrift zum Thema Star Wars, die in einem vierteljährlichen Rhythmus im deutschsprachigen Raum erscheint. Die Inhalte des Magazins gelten als offiziell und werden zum Teil aus dem englischsprachigen Star Wars Insider übernommen, aber auch um eigene Reportagen, Berichte und exklusive Interviews ergänzt. Enthaltene fiktionale Beiträge lassen sich in den offiziellen Star Wars-Kanon einordnen.

Die Kioskausgabe des Magazins wird vom OZ Verlag herausgegeben und erscheint für Mitglieder des Offiziellen Star Wars Fan-Clubs zusätzlich in einer erweiterten Ausgabe, dem Journal of the Whills (JOTW). Diese Sonderausgabe setzt sich aus der regulären Kioskausgabe und einem exklusiven Clubteil zusammen, der von Miracle Images verlegt wird. Die Redaktionen von Kiosk- und Clubausgabe sind dabei weitgehend identisch, Chefredakteur ist Robert Eiba. Der Sitz der Redaktion befindet sich in Augsburg (OSWM 1-77 und JOTW) und Vohburg (OSWM seit Ausgabe 78). Die erste Ausgabe erschien im März 1996. Die Clubauflage des Magazins liegt etwas über der Zahl von 3.000 Mitgliedern, während sich die Auflage für den Zeitschriftenhandel auf rund 70.000 Exemplaren beläuft (Stand 2009).

Details[Bearbeiten]

Das Magazin[Bearbeiten]

Das Cover von Ausgabe 43 des Journal of the Whills.

Das Offizielle Magazin ist inhaltlich in mehrere Abschnitte gegliedert, die sich auf spezifische Themenbereiche konzentrieren. Darüber hinaus gibt es Sonderberichterstattungen, Berichtsserien, Interviews und Einblicke zu verschiedenen Produktionsmaßnahmen. Zu den festen Bestandteilen in jedem Heft gehören beispielsweise das Saga-Update (in früheren Ausgaben Prequel-Update oder auch Force Vision), wo kompakt Neuigkeiten zu den jeweils aktuellen Star Wars-Projekten in Kino und TV präsentiert werden, oder auch die Star-News, wo neue Projekte der diversen Star Wars-Darsteller abseits der Sternensaga aufgezeigt werden.

In der sogenannten Jedi-Bibliothek werden Romane, Comics und Sachbücher aus dem deutschen und amerikanischen Raum vorgestellt, die bis zum Erscheinen der nächsten Ausgabe veröffentlicht werden, in der Rubrik Hologames zudem aktuelle Star Wars-Spiele – in der Regel für PC, Konsole oder Mobilgerät. Ebenfalls regelmäßig im Heft erscheinende Rubriken sind die OSWFC-Sammlerecke (seit Ausgabe 54), in der allerlei Sammelnswertes rund um die Saga aus vergangenen Tagen näher beleuchtet wird, sowie die Database (seit Ausgabe 64), wo in Kooperation mit der Jedipedia Interessantes, Kurioses und Unterhaltsames aus dem Star Wars-Universum präsentiert wird.

Ein etwa DIN-A3-formatiges Pin-up-Poster zum Heraustrennen in der Heftmitte ist beidseitig mit verschiedenen Motiven bedruckt. Mehrseitige exklusive Kurzgeschichten aus dem Star Wars-Universum sind seit Ausgabe 35 in fast jedem Heft zu finden. Anregungen, Lob und Kritik seitens der Leser finden in der Echo-Basis in Form von abgedruckten Leserbriefen ihren Platz. Dort werden auch Fotos und Zeichnungen der Fans gezeigt. Die letzte Seite des Offiziellen Magazins ist für eine grobe Übersicht der Inhalte im kommenden Heft und dem Impressum reserviert.

Journal of the Whills[Bearbeiten]

Bei Abschluss einer Mitgliedschaft im Offiziellen Star Wars Fan-Club bekommt man eine exklusive Clubausgabe des Offiziellen Magazins, das sogenannte Journal of the Whills, im Abo zugesendet. In diesem 92-seitigen Sonderheft finden sich neben den Inhalten der auch frei im Zeitschriftenhandel erhältlichen, 68-seitigen Kioskausgabe auf zusätzlichen 24 Seiten weitere aktuelle Neuigkeiten, Berichte zu Fanveranstaltungen, Hintergrundberichte zu Dreharbeiten, Interviews mit Schauspielern und anderen Crew-Mitgliedern, Rezensionen zu Bucherscheinungen, weitere Leserbriefe, Fan-Grafiken und mehr. Dabei können die Clubmitglieder selbst aktiv werden und eigene Artikel zum Abdruck bringen lassen, aber es finden sich teils auch zusätzliche Artikel aus dem Star Wars Insider im Clubteil.

Covergalerie[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]