Familie Wexley

Aus Jedipedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Familie Wexley war eine auf dem Planeten Akiva beheimatete, menschliche Familie. Während des Galaktischen Bürgerkriegs schlossen sich die Pilotin Norra und ihr Ehemann Brentin der Rebellen-Allianz an. Ihr gemeinsamer Sohn Temmin verbrachte seine Kindheit und Jugend hauptsächlich ohne seine Eltern, da diese ihren Pflichten in der Rebellion nachgingen. Stattdessen sollten seine Tanten Esmelle und Shirene für ihn sorgen, aber sie konnte sich nicht gegen die rebellische Natur des Jungen durchsetzen. Temmin machte sich als Jungunternehmer mit einem Schrotthandel selbstständig.

Einige Monate nach der Schlacht von Endor wurde Akiva zum Schauplatz einer geheimen Konferenz über die Lage und Zukunft des Imperiums. Norra, die zu diesem Zeitpunkt zu ihrer Heimat zurückgekehrt war, unternahm gemeinsam mit ihrem Sohn und zwei weiteren Verbündeten namens Sinjir Rath Velus und Jas Emari eine Mission, um die Konferenz zu sabotieren und deren imperialen Würdenträger gefangen zu nehmen. Da das Unterfangen weitestgehend erfolgreich verlief, schloss sich die Gruppe zusammen, um Jagd auf weitere imperiale Kriegsherren zu machen.

Stammbaum[Bearbeiten]

 
 
 
 
 
 
 
 
Unbekannt
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Brentin Lore Wexley
 
 
 
Norra Wexley
 
Esmelle
 
 
Shirene
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Temmin Wexley


Quellen[Bearbeiten]