Galney (Lady)

Aus Jedipedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
BKL-Icon.svg Dieser Artikel behandelt die Lady Galney; für ihre Schwester siehe Galney (Ducha).
Galney
Beschreibung
Spezies:

Mensch

Geschlecht:

weiblich

Augenfarbe:

Grün

Biografische Informationen
Zugehörigkeit:

Lady Galney war um das Jahr 40 NSY die persönliche Referentin und Hofmeisterin von Tenel Ka Djo, der Königinmutter von Hapes. Zu dieser Zeit war sie etwa zwischen 40 und 50 Jahren alt. Ihre ältere Schwester war Ducha Galney von Terephon.

Biografie[Bearbeiten]

Als 40 NSY ein Anschlag auf die Königinmutter durchgeführt wurde, der jedoch fehlschlug, war Lady Galney anwesend, als Tenel Ka die Jedi Jaina Solo und Zekk empfing. Dabei war sie fest davon überzeugt, dass Leia und Han Solo das Attentat verübt haben mussten. Sie hatte auch Einwände, dass Jaina selbst ihre Mutter verfolgen würde, um sie zu der Tat zu befragen. Galney ging davon aus, dass dies die hapanischen Adeligen verunsichern würde.

Auch als Tenel Ka mit ihrer Tochter Allana später Jacen Solo auf der Anakin Solo besuchte, war Galney anwesend. Sie wurde von Ben Skywalker zu ihrem Quartier gebracht, obwohl sie anmerkte, dass sie eigentlich bei Tenel Ka hätte bleiben wollen. Jacen ließ dies nicht zu und Tenel Ka unterstützte seinen Vorschlag. Außerdem merkte sie an, dass auch Allana und DD-11A mit Ben und Galney gehen sollten.

Während ihrer Zeit auf der Anakin statteten ihnen auch Luke und Mara Skywalker einen Besuch ab. Dabei fragte Lady Galney nach, wann die Galaktische Allianz Verstärkung zur Niederschlagung des bevorstehenden Putsches schicken würde. Tenel Ka war Galneys Auftritt sichtlich peinlich und versuchte sie zu beruhigen, nachdem ihr die Woche, welche die Flotte der Allianz noch benötigen würde, als zu lang erschien. Als sich Luke in einer besonderen Angelegenheit mit Tenel Ka besprechen wollte, wurde Lady Galney von Sergeant Darb zu ihrem Quartier geleitet. Bei dem Gespräch verdächtigte Luke Lady Galney als Verräterin, Tenel Ka lehnte diese Vermutung jedoch ab.

In der Schlacht von Hapes versuchte Galneys Schwester schließlich zusammen mit Ducha AlGray einen Putsch gegen Tenel Ka. Dieser schlug jedoch fehl, da Hapes und die Allianz den Sieg in der Schlacht davontrugen. Anschließend stellte sich heraus, dass Lady Galneys Gemahl wichtige Informationen, die sie ihm anvertraut hatte, an ihre Schwester weitergegeben hatte. Nach der Schlacht war die nun eingeschüchterte Lady Galney auf der Drachenkönigin anwesend, als Jacen mit der Jadeschatten Allana zurückbrachte. Tenel Ka vergab Lady Galney ihre Taten und behielt sie weiter in ihrem Stab. Als Vertrauensbeweis wurde sie sofort damit beauftragt, zusammen mit Major Espara Allana zu holen und in ihre Kabine zu bringen.

Quellen[Bearbeiten]