Wächter der Macht

Aus Jedipedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
BKL-Icon.svg Dieser Artikel behandelt die Romanreihe; für die The-Clone-Wars-Folge siehe Wächter der Macht (The Clone Wars).

Wächter der Macht, kurz LotF, nach dem Originaltitel Legacy of the Force, ist eine neunteilige Romanreihe der Autoren Aaron Allston, Karen Traviss und Troy Denning, die von Mai 2006 bis Mai 2008 im englischen Original von Del Rey, sowie zwischen Oktober 2008 und Juni 2010 in Deutsch bei Blanvalet veröffentlicht wurde. Im Anhang des sechsten Bandes Inferno ist ein mehrseitiges Interview mit den Buchautoren zu finden.

Die Handlung von Wächter der Macht spielt nach den Ereignissen der Dunklen-Nest-Trilogie und ist zeitlich im Jahr 40 NSY angesiedelt. Die Wunden des Yuuzhan-Vong-Krieges sind noch nicht ganz behoben, als plötzlich ein verbündeter Planet den Aufstand probt und die Galaktische Allianz erneut vor eine ernste Herausforderung stellt. Neben den politischen Unruhen plagen Luke böse Vorahnungen einer aufkeimenden Dunkelheit. Einer seiner teuersten Ordensbrüder beschreitet einen Pfad voller finsterer Enthüllungen, um die Galaxis vor noch größerem Unheil zu bewahren.

Der Einzelroman Millennium Falke sowie die neunteilige Romanserie Das Verhängnis der Jedi-Ritter knüpfen an die Ereignisse der Reihe an.

Romane[Bearbeiten]

  • IntrigenAaron Allston (engl. Mai 2006, dt. Oktober 2008)
  • BlutlinienKaren Traviss (engl. August 2006, dt. März 2009)
  • SturmfrontTroy Denning (engl. Dezember 2006, dt. Mai 2009)
  • Exil – Aaron Allston (engl. Februar 2007, dt. August 2009)
  • Opfer – Karen Traviss (engl. Mai 2007, dt. Oktober 2009)
  • Inferno – Troy Denning (engl. August 2007, dt. Dezember 2009)
  • Zorn – Aaron Allston (engl. November 2007, dt. Februar 2010)
  • Enthüllungen – Karen Traviss (engl. Februar 2008, dt. April 2010)
  • Sieg – Troy Denning (engl. Mai 2008, dt. Juni 2010)

Übersicht[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]