Gand-Bomber

Aus Jedipedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Gand-Bomber
Allgemeines
Modell:

modifizierte TIE-Bomber

Klasse:

Bastard-Sternenjäger

Technische Informationen
Bewaffnung:
Kapazitäten
Besatzung:

1 Pilot

Nutzung
Rolle:

Bomber

Der Gand-Bomber war ein Bastard-Sternenjäger, der für die ruetsavii der Gands hergestellt wurde. Es handelte sich dabei um modifizierte TIE-Bomber, deren Solarflächen ähnlich beschnitten waren wie die der TIE-Abfangjäger und außerdem in der Mitte ein Loch hatten. Dies diente dazu, den Piloten ein größeres Blickfeld zu ermöglichen. Statt des Bombenlagers wurde ein Raketenmagazin eingebaut, mit dem Drucksprengsätze abgefeuert werden konnten. Dazu kam ein Hyperantrieb, ein Schildgenerator und zwei Laserkanonen. Die Bomber waren zwar immer noch langsam, konnten dies aber mit starken Schilden ausgleichen und waren zum Sprung in den Hyperraum fähig. Dadurch waren sie TIE-Bombern und selbst Y-Flüglern überlegen.

Quellen[Bearbeiten]