Gavyn Sykes

Aus Jedipedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Gavyn Sykes
Beschreibung
Spezies:

Mensch

Volk:

Naboo

Geschlecht:

männlich

Biografische Informationen
Heimat:

Naboo

Beruf/Tätigkeit:
Zugehörigkeit:

Gavyn Sykes war Leutnant und Pilot der Königlichen Sicherheitstruppe von Naboo.

Biografie[Bearbeiten]

Bevor er sich für die Königliche Sicherheitstruppe meldete, hatte er schon einige Jahre lang Erfahrung als Frachtpilot gesammelt. Nach seinem Beitritt wurde er dem strengen, aber fairen Captain Kael unterstellt, der ihn zum Kampfpiloten ausbildete. Sykes war durch diese Ausbildung in der Lage, alle Fahrzeuge, vom Speeder bis hin zum Glanzstück der Staffel, dem Naboo-N-1-Sternenjäger, zu steuern und bewies sich im Kampf als wahres Talent.

Als die Handelsföderation im Jahr 32 VSY ihre Invasion auf den Planeten Naboo begann, verließ er auf Befehl von Captain Quarsh Panaka, dem Leiter der Sicherheitstruppe, die Hauptstadt Theed, um gemeinsam mit Kael nach Verbündeten, weiteren Piloten und den zur Verteidigung dringend benötigten Raumjägern zu suchen.

Sie waren sehr erfolgreich und konnten mit den Angriffen ihrer Staffel auf Stellungen, Basen und Kommunikationssatelliten der Handelsföderation einen großen Beitrag zur Verteidigung Naboos leisten.

Persönlichkeit[Bearbeiten]

Sykes war mit seinem Mut, seinem Einfallsreichtum und seiner Loyalität für seine Vorgesetzten ein wichtiges Truppenmitglied. Auch seine Kameraden schätzten ihn aufgrund seines freundlichen Umgangs und Hilfsbereitschaft. Obwohl er außergewöhnlich begabt war, hatte er zudem keinerlei Hang zu Arroganz oder Selbstüberschätzung.

Quellen[Bearbeiten]