Ghitsa Dogder

Aus Jedipedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Ghitsa Dogder.jpg
Ghitsa Dogder
Beschreibung
Spezies:

Mensch

Geschlecht:

weiblich

Haarfarbe:

Blond

Augenfarbe:

Braun

Besondere Merkmale:

auffälliger Kleidungsstil

Biografische Informationen
Heimat:

Coruscant

Beruf/Tätigkeit:
  • Hochstaplerin
  • Hutt-Beraterin
  • Schmugglerin

Ghitsa Dogder - auch Ghits genannt - war eine Hochstaplerin und seit dem Jahr 8 NSY ehemalige Hutt-Beraterin und Geschäftspartnerin von Fenig Nabon.

Biografie[Bearbeiten]

8 NSY war Ghitsa als Hutt-Beraterin des Besadii-Clans tätig und überwachte den Transport mehrerer Twi'lek-Sklavinnen von Ryloth nach Nal Hutta. Das Unternehmen scheiterte jedoch, was von Ghitsa aber so gewollt war. Mittels geschickter Verhandlungen gelang es ihr, sich aus dem Dienst der Hutts freizuhandeln. Sie tat sich daraufhin mit der corellianischen Pilotin Fenig Nabon zusammen.

Etwa 11 NSY mussten die beiden mit ihrem beschädigten Raumschiff Star Lady auf der unbedeutenden Welt Prishardia notlanden. Da der Planet sehr abgelegen war, dauerte die Lieferung von Ersatzteilen für das Schiff einen knappen Monat. Während jener Zeit versuchte sich die Trickbetrügerin Ghitsa in der Rolle einer Jedi, bis sie eines Tages erkannt und verschleppt wurde. Ein rivalisierender Hutt-Clan wollte von ihr Informationen über Durga den Hutten und den Konzern Orko SkyMine. Zu jener Zeit lernte Fenig den echten Jedi-Ritter Zeth Fost kennen, der den Gerüchten über einen auf Prishardia aktiven Jedi nachging. Gemeinsam mit Fost, der sich während der Suche nach Dogder als Kyp Durron herausstellte, gelang es, Ghitsa aus der Gewalt der Hutt-Handlanger zu befreien. Kurz darauf konnte die Star Lady repariert und Kyp zum Jedi-Praxeum auf Yavin IV zurückgebracht werden.

Die Informationen, die sie auf Prishardia über Durgas Verbindung zu Orko SkyMine erhielt, verkaufte sie später an Talon Karrde.

Quellen[Bearbeiten]

Der Labradorretriever der Autorin von Einfache Tricks, Tish Eggleston Pahl, trägt ebenfalls den Namen Ghitsa.