Gradient Sieben

Aus Jedipedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Gradient Sieben ist ein Mond innerhalb der bekannten Galaxis, auf dem sich zur Zeit des Galaktischen Bürgerkriegs eine Strafvollzugsanstalt des Imperiums befand, in der Strafgefangene dauerhaft gefangen gehalten wurden. Die Gefängnisbarkasse Sühne steuerte Gradient Sieben an, wurde aber im Jahr 1 VSY bei einem Gefangenentransport in einen Zwischenfall mit der tödlichen Schwarzrotte verwickelt, das sämtlichen Besatzungsmitliedern und Häftlingen das Leben kostete.

Quellen[Bearbeiten]