Händlerclan

Aus Jedipedia
(Weitergeleitet von Händler-Gilde)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Händlerclan
Allgemeines
Mitglieder:

Whorm Loathsom[1]

Produkte:
Rolle:

Handelskonzern[2]

Historische Informationen
Zugehörigkeit:

Konföderation unabhängiger Systeme[2]

Der Händlerclan war eine Vereinigung mehrerer Konzerne, die es sich zur Aufgabe gemacht hatten, Güter für den öffentlichen Markt anzubieten. Ein besonderes Mitglied war der Kerkoide Whorm Loathsom. Während der Klonkriege wechselte die Organisation zu der Konföderation unabhängiger Systeme.

Geschichte[Bearbeiten]

Noch vor dem Jahre 32 VSY stellte der Händlerclan nicht kommerzielle Waren für den öffentlichen Markt her. Da die Organisation keine eigenen Kriegsschiffe herstellte, um ihre Waren zu schützen, wurde die Handelsföderation beauftragt, die Warensendungen zu beschützen. Im Laufe der Vorbereitung auf die Klonkriege kontaktierte Graf Dooku den Händlerclan, um sich finanzielle Unterstützung im Krieg zu sichern,[2] da der Konzern als superreich galt.[3] Durch das Angebot beflügelt, sah die Vereinigung eine Chance zum wirtschaftlichen Aufschwung und finanzierte galaxisweit verschiedene Droidenfabriken bei der Herstellung von Kampfdroiden. Im Gegenzug bekam der Händlerclan zehn Prozent der militärischen Produktionsgüter überschrieben, mit denen die Vereinigung die Konföderation unterstützte.[2] Ein während der Klonkriege vom Händlerclan hergestelltes und finanziertes Droidenmodell war der LR-57 Kampfdroide.[3]

Quellen[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]