Hurrim

Aus Jedipedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Hurrim
Allgemeines
Anführer:

Golov Nakhym

Historische Informationen
Auflösung:

3 NSY

Die Hurrim waren eine Verbrecherorganisation im Äußeren Rand der Galaxis. Ihr Anführer war Golov Nakhym.

Dunari handelte im Sinne der Rebellen-Allianz ein Kooperationsgeschäft mit den Hurrim aus. Diese sollten eine Kapermission der Rebellen im Nezni-System unterstützen. Doch statt ihnen zu helfen, eröffneten sie das Feuer auf die imperialen Zivilisten. Im weiteren Verlauf griffen sie weitere Zivilisten an und behaupteten, für die Rebellen zu arbeiten.

Schließlich informierten sie das Imperium über die Tätigkeiten Dunaris als Rebellenfreund, welches darauffolgend sein Kasino angriff. Weiterhin griffen die Hurrim Die Hurrim Ausschussmitglieder beim Raumhafen Camen an, konnten jedoch abgewehrt werden.

Nachdem nun Kopfgelder auf ihre Köpfe lagen und die Rebellen und Dunari nicht mehr mit ihnen kooperierten, wurde ihre Basis nach ihrer Lokalisierung angegriffen. Die Longshot und die Jericho mit weiteren Jägergeschwadern konnten ihre Basis zerstören. Der zu Hilfe geeilte Imperium II-Klasse Sternenzerstörer Corrupter fiel ebenfalls der Schlacht zum Opfer.

Quellen[Bearbeiten]