Jericho

Aus Jedipedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
BKL-Icon.svg Dieser Artikel behandelt das Raumschiff; für die gleichnamige Piratin siehe Jericho Donovan.
Jericho
Allgemeines
Klasse:

Nebulon-B Fregatte

Nutzung
Erste Sichtung:

3 NSY

Letzte Sichtung:

4 NSY

Zugehörigkeit:

Rebellen-Allianz

Die Jericho war eine Nebulon-B Fregatte der Rebellen-Allianz des Defiance-Kampfverbandes und wirkte bei der Schlacht von Endor mit.

Geschichte[Bearbeiten]

Um das Jahr 3 NSY gehörte die Jericho zum Defiance-Kampfverband, verließ diesen jedoch nach dessen Flucht aus dem Anoat-Sektor.

Sie war Teil des Angriffs auf die Basis der Hurrim, bei dem auch Dunari fast alle seine Raumschiffe in die Schlacht ließ, darunter die Longshot, ein Dreadnaught-Kreuzer. Diese Schlacht wurde ein voller Erfolg, nachdem die Hurrim Hilfe beim Imperium anforderten. Admiral Garreth Holtzs Corrupter erschien mit vielen TIE-Jägern, doch konnte sie der Schlacht keinen Wendepunkt mehr geben, sodass der Imperium-II-Klasse Sternenzerstörer zerstört wurde.

Anschließend gehörte die Jericho dem Liberty-Kampfverband an und nahm an der Schlacht von Endor teil.

Quellen[Bearbeiten]