Jedi-Tempel (Ilum)

Aus Jedipedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Jedi-Tempel (Ilum) Grundriss.jpg
Jedi-Tempel
Allgemeines
Zerstört:

zwischen 4000 VSY und 3996 VSY

Erbauer:

Jedi-Orden

Beschreibung
Planet:

Ilum

Weitere Daten
Zugehörigkeit:

Jedi-Orden

Der Jedi-Tempel auf dem Planeten Ilum war einige Jahrtausende nach dessen Gründung der Hauptsitz des einstigen Expansionsort des Jedi-Ordens.

Geschichte[Bearbeiten]

Als sich die ersten Jedi vor Jahrtausenden ausbreiteten, entdeckten sie im Jahr 22800 VSY[1] die Eiswelt Ilum, auf der sie sich trotz ihres rauen Klimas niederließen. Durch die Abgeschiedenheit Ilums und dem natürlichen Vorkommen an Lichtschwertkristallen war es ein geeigneter Ausbildungsort für Padawane. Die Jedi waren darauf bedacht, den Planet gegen die Dunkle Seite zu verteidigen, die sie bereits auf Tython bedroht hatte und hielten somit Hyperraum-Routen nach Ilum geheim. Zum Erlernen dieser Routen wurde Machtempfänglichkeit vorausgesetzt und war die erste Prüfung angehender Jedi.[2]

Nach seiner Zerstörung im Großen Sith-Krieg zogen die meisten Jedi von Ilum weg. Dennoch blieb der Tempel weiterhin ein Ort, an dem junge Jedi reisten, um ihre Lichtschwerter zu bauen und in Ruhe meditierten.[2]

Quellen[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]