K-OHN

Aus Jedipedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

K-OHN, kurz auch Kone genannt, war ein freigelassener L-1-Taktikdroide, der sich um das Jahr 0 VSY in Jedha City auf dem Mond Jedha befand. Der Droide besaß vielseitige Sprachprozessoren und bot daher seine Dienste auf dem Marktplatz von Jedha an, im Austausch gegen Credits, Energieaufladungen oder Ersatzteile. Kone sparte vorrangig für ein Upgrade seines Prozessors, weil er die Natur der Spiritualität begreifen wollte und sich dies durch ein Upgrade erhoffte. In Jedha City freundete er sich mit einigen Straßenkindern an, denen er einige Credits abgab, damit sie nicht verhungerten.

Quellen[Bearbeiten]