Khoonda Miliz

Aus Jedipedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Khoonda Miliz.jpg
Khoonda Miliz
Allgemeines
Kommandant:

Zherron

Mitglieder:
Stationierung:

Khoonda (Dantooine)

Ausstattung
Bewaffnung:

Blaster und Vibroschwerter

Historische Informationen
Einsätze:

Verteidigung von Khoonda (3951 VSY)

Zugehörigkeit:

Die Khoonda Miliz war eine Verteidigungstruppe aus freiwilligen Siedlern auf Dantooine zur Zeit der Alten Sith-Kriege.

Geschichte und Einsätze[Bearbeiten]

Nach der Bombardierung Dantooines durch die Sith im Jahr 3956 VSY formierte sich während des Wiederaufbaus eine Miliz unter der Leitung von Zherron und dessen Stellvertreter Berun Modrul. Zherron war ein guter Freund der gewählten Administratorin Terena Adare, die der Miliz einen Stützpunkt in Khoondas Regierungssitz, dem früheren Matale-Anwesen einrichtete. In der folgenden Zeit musste sich die Miliz als eine Art Polizei um Recht und Ordnung unter den Siedlern kümmern, die Zherron regelmäßig wegen Problemen mit den Schrottsammlern nahe der Jedi-Enklave, Söldnern oder den einheimischen Kinrath aufsuchten.

Als im Jahr 3951 VSY Meetra Surik nach Dantooine kam, um nach Jedi-Meister Vrook Lamar zu suchen, stellte sie fest, dass dieser sich ebenfalls für Khoonda einsetzte und der Miliz beim Umgang mit den Söldnern aushalf. Kurz darauf zeichnete sich ein Angriff auf Administratorin Adare durch die Söldnergruppe des ehemaligen Sith-Soldaten Azkul ab. Da Zherron jedoch ein Bündnis mit Dopak, einem abtrünnigen Mitglied von Azkuls Gruppe, eingegangen war, sich gegenseitig zu helfen, konnte er entsprechende Vorbereitungen treffen. Dies stellte sich aufgrund des desolaten Zustandes der Ausrüstung als schwieriges Unterfangen dar, sodass Administratorin Adare die Verbannte um Hilfe bat, die mit ihrer Gruppe die Technik instand setzte und die Verteidigung verstärkte. Zusätzlich konnte sie verschiedene Personen wie den Schrottsammler Jorran, Farmer Suulru, Mechaniker Akkere oder die Fremdenführerin Dillan zu einem Beitritt auf Zeit bewegen.

Nach einigen aufmunternden Worten von Zherron und der Verbannten an die Kämpfer begann der Angriff, der durch die vereinten Kräfte von Miliz, Jedi und abtrünnigen Söldnern mit nur minimalen Verlusten abgewehrt werden konnte.

Quellen[Bearbeiten]

Wenn man im Spiel KotOR II den Weg der Dunklen Seite wählt, schlägt man sich auf Azkuls Seite und hilft bei der Einnahme Khoondas, wobei die Miliz vernichtet wird.