Klintee

Aus Jedipedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Klintee.jpg
Klintee
Beschreibung
Spezies:

Clantaani

Geschlecht:

männlich

Hautfarbe:

Beige

Augenfarbe:

Schwarz

Biografische Informationen
Heimat:

Clantaano III

Beruf/Tätigkeit:

Gesetzloser

Organisation:

Longo Two-Guns’ Bande

Zugehörigkeit:

Gardullas Verbrecherimperium

Klintee war ein Clantaani von dem Planeten Clantaano III. Gemeinsam mit seinen Cousins Longo Two-Guns und Radd Hardwikk gründete er einige Zeit vor der Blockade von Naboo Longo Two-Guns’ Bande. Als die Bande auf der Wüstenwelt Tatooine von der Hutt Gardulla Besadii angeheuert wurde, um den Einflussbereich ihres Rivalen Jabba Desilijic Tiure zu verkleinern, gerieten Longos Bandenmitglieder häufig in Konflikt mit Jabbas Vollstreckern und töteten zu mehreren Gelegenheiten zahlreiche seiner Söldner. Klintee ermordete drei von Jabbas persönlichen Sklaven. Daher setzte der Hutt eine Prämie von 4.000 Credits auf seine Ergreifung und 2.000 Credits auf seinen Tod aus. Der Kopfgeldjäger Jango Fett begegnete dem Clantaani in der Stadt Mos Gamos auf Tatooine und strich nach einem Kampf mit ihm eines der Kopfgelder ein.

Quellen[Bearbeiten]

Klintee ist eines der sekundären Kopfgeldziele, die der Spieler in dem Videospiel Bounty Hunter in der Rolle des Mandalorianers Jango Fett jagen kann. Durch die durch die Tötung oder Gefangennahme dieses Charakters verdienten Credits kann der Spieler verschiedene zusätzliche Angebote wie Konzeptgrafiken oder Sammelkarten im Spielmenü freischalten.