Luxury Yacht 3000

Aus Jedipedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Autoren.png

Unvollständiger Artikel
Dieser Artikel ist unvollständig und bedarf einer Ergänzung einzelner oder mehrerer Abschnitte. Hilf mit!
Begründung: Geschichte, Beschreibung, TechnikModgamers Kummerkasten 19:31, 24. Jul. 2012 (CEST)
Ladyluck.jpg
Luxury Yacht 3000
Allgemeines
Hersteller:

SoroSuub Gesellschaft

Klasse:

Transporter

Preis:
Technische Informationen
Länge:

55,52 Meter

Höchstge-schwindigkeit (Vakuum):

70 MGLT

Bewaffnung:

keine, aber häufig modifiziert

Kapazitäten
Besatzung:

2

Passagiere:

20

Beladung:

100 metrische Tonnen

Die Luxury Yacht 3000 war eine bei der oberen Bevölkerungsschicht der Galaxis beliebte Luxusyacht, hergestellt von dem Unternehmen SoroSuub, welches damit hohe Gewinne einfuhr. Da die Yacht vor allem als Statussymbol der Reichen diente, konnte sie zwar mit kostspieligen Extras wie etwa luxuriösen Kabinen und einem Beobachtungsdeck aufwarten. Eine Bewaffnung wurde standardmäßig nicht eingebaut, da sie sonst die geschmeidige Form des Raumschiffes zerstören würde, jedoch wurden Waffen für wildere Regionen der Galaxis oft später nachgerüstet. Um dabei die Schönheit des Schiffs nicht zu zerstören, wurden sie manchmal in den existierenden Sensoranschlüssen und Kommunikationsmasten versteckt. Das in Präzionsarbeit gebaute Schiff konnte im Weltall 70 MGLT schnell fliegen. Mara Jade, Lando Calrissian, K'Armyn Viraxo, sowie drei Kopfgeldjäger um Cad Bane besaßen je ein Schiff dieser Bauart.

Bekannte Schiffe[Bearbeiten]

Quellen[Bearbeiten]