Monitor

Aus Jedipedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Monitor
Allgemeines
Klasse:

Nebulon-B Fregatte

Nutzung
Erste Sichtung:

3 NSY

Zerstört:

3 NSY

Zugehörigkeit:

Galaktisches Imperium

Die Monitor war eine Nebulon-B Fregatte des Galaktischen Imperiums.

Geschichte[Bearbeiten]

Nachdem Admiral Garreth Holtzs Flaggschiff Corrupter dringend Reparationen benötigte, wurde ein Konvoi von Nachschubsfrachtern zu dem Imperium II-Klasse Sternenzerstörer geschickt, welchen die Monitor anführte. Der MC80 Sternkreuzer Defiance der Rebellen-Allianz sendete ein Kommando aus, bei dem auch Ace Azzameen als Grün 2 in einem B-Flügel Sternenjäger mitwirkte, um den Konvoi und das Reparationsteam abzuschießen. Die Rebellen erhofften sich davon somit mehr Zeit zu erhalten, bevor sie letztlich wegspringen und ihr Quartier an einem anderen Punkt der Galaxis aufziehen konnten.

Nachdem sie das Bettel-Asteroidenfeld verlassen konnte und die Corrupter erreichte, sandte das Begleitschiff die Lambda-Fähren aus, um der Corrupter zur Hilfe zu kommen und mit der Reparatur zu beginnen. Ace gelang es mit der T-65 X-Flügler Gruppe Rot alle feindlichen Jäger, Fähren und letzten Endes auch die Monitor zu zerstören.

Quellen[Bearbeiten]

In dem Spiel X-Wing Alliance wird dem Spieler in der Einsatzbesprechung erklärt, dass er die Monitor zu zerstören habe. Die Mission kann jedoch auch ohne die Zerstörung erfolgreich beendet werden und wird als Sonderpunktzahl aufgeführt. Da die Sternenjäger sofort mit dem Angriff auf die Fregatte beginnen, wurde sie relativ schnell zerstört.