Onimi

Aus Jedipedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
JacenOnimi EGF.jpg
Onimi
Beschreibung
Spezies:

Yuuzhan Vong

Geschlecht:

männlich

Augenfarbe:

Gelb

Biografische Informationen
Todesdatum:

29 NSY

Beruf/Tätigkeit:
Kaste:
Zugehörigkeit:

Reich der Yuuzhan Vong

Onimi war der ein Gestalter der Yuuzhan Vong. Er experimentierte mit neuen Möglichkeiten für seine Spezies und nahm dafür seinen eigenen Körper für seine Versuche. Seine Experimente führten dazu, dass er als Yuuzhan Vong wieder eine Verbindung mit der Macht aufbauen konnte, jedoch wurde sein Körper dabei äußerst entstellt, woraufhin er zu einem Beschämten wurde. Durch seine neuen Fähigkeiten gelang es ihm, telepathische Kontrolle über andere Yuuzhan Vong zu übernehmen. Er begann damit, den Höchsten Oberlord Shimrra Jamaane zu kontrollieren und ernannte sich somit selbst zu Shimrras Intimus. Für die Öffentlichkeit und die Elite nahm er dabei die Rolle eines Hofnarren ein. Tatsächlich kontrollierte er Shimrra bei all seinen Entscheidungen und war somit der eigentliche Höchste Oberlord der Yuuzhan Vong.

Biografie[Bearbeiten]

Unter dem Namen Kae Kwaad gab er sich als Gestalter aus und brachte Nen Yim zu Shimrra.

Als Shimmra in seiner Zitadelle von Luke Skywalker, Jacen und Jaina Solo attackiert wurde, flüchtete der Beschämte in die Steuerzentrale des Fluchtschiffs des Höchsten Oberlords. Jaina folgte Onimi, wurde aber von ihm überwältigt und verletzt.

Onimi, der Jaina für das Abbild von Yun-Harla hielt, berichtete ihr, dass die Götter schuld an seiner Deformation seien. Und dass er, ein ehemaliger Meistergestalter, Shimmra auf den Thron gesetzt habe und ihn mit seinen telepathischen Fähigkeiten kontrolliere. Auch sei er es gewesen, der zu diesem Krieg aufgerufen hatte. Shimmra sei immer nur seine Marionette gewesen und nun würde er sich an den Göttern rächen. Zu ihrem Schrecken merkte Jaina auch, dass Onimi über die Macht verfügte. Dies erreichte er durch die Einpflanzung von Yammosk-Zellen in sich selbst, doch sein Körper nahm diese "Implantate" nicht an, so dass er beschämt wurde.

Wenig später traf auch Jacen ein, welcher schon bald erkannte, dass Onimi der wahre Höchste Oberlord war. In dem folgenden Kampf überwältigte Jacen Onimi nur mit Hilfe der Macht und seines Vong-Sinns. Damit war der Höchste Oberlord endgültig tot.

Onimis Fluchtschiff starb nach seinem Tod, woraufhin der Kriegsmeister Nas Choka vor der Flotte der Allianz kapitulierte.

Quellen[Bearbeiten]