Plop Dribble’s Galaxy Diner

Aus Jedipedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Das Logo von Plop Dribble’s Galaxy Diner

Das Plop Dribble’s Galaxy Diner war eine Gaststätte auf Stobar, die einen Landeplatz für Raumschiffe besaß. Loubo war zur Zeit der Klonkriege der Koch und die Kellnerinnen waren Marwigo, ein Droide, und Sassi, eine menschliche Frau. Die Gäste waren Mitglieder vieler verschiedener Spezies.

Während der Klonkriege mischte Savage Opress die Gaststätte auf, da er von seiner fruchtlosen Suche nach seinem Bruder Darth Maul frustriert war. Dabei würgte er zunächst Sassi und warf sie auf Loubo, als dieser einschreiten wollte. Als Opress nun floh, ging Loubo mit einer Pfanne in der Hand erfolglos auf ihn los und wies Marwigo an, schnell die Polizei zu rufen. Als nun die Jedi Ahsoka Tano und Anakin Skywalker sowie die Polizeidroiden eintrafen, kümmerten sich diese um Sassi. Loubo ging darauf mit der Pfanne auf die Jedi los, da er nicht wusste, was sie taten. Deshalb baten ihn die Polizeidroiden, damit aufzuhören, worauf Loubo sich entschuldigte, sich um Sassi kümmerte und den Jedi etwas zu essen anbot.

Quellen[Bearbeiten]