Raygus Mol

Aus Jedipedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Colonel Raygus Mol.jpg
Raygus Mol
Beschreibung
Spezies:

Mensch[1]

Geschlecht:

männlich[1]

Hautfarbe:

Hell[1]

Haarfarbe:

Braun[1]

Augenfarbe:

Gelb[1]

Besondere Merkmale:

vernarbte rechte Wange[1]

Biografische Informationen
Todesdatum:

3638 VSY, Rishi[1]

Beruf/Tätigkeit:

Offizier[1]

Dienstgrad:

Oberst[1]

Zugehörigkeit:

Oberst Raygus Mol war ein menschlicher Offizier. Während seiner Dienstzeit im Sith-Imperium brannte er New Drev’starn nieder, wodurch er den Ruf eines Kriegsverbrechers erhielt. Später schloss sich Mol den Revanitern an und hielt sich im imperialen Lager der Gruppierung auf der Himmelsgrat-Insel auf Rishi auf. Als die republikanische Revaniterin Sergeant Edrinu Zaya herausfand, dass die Revaniter Mol in ihren Reihen aufgenommen hat, sagte sie sich von ihnen los und bat einen republikanische Agenten, der die Lager der Revaniter infiltrierte, Mol auszuschalten. Der Republikaner kam der Anfrage nach, stellte Mol im imperialen Lager und tötete den Oberst nach einer Auseinandersetzung.[1]

QuellenBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. 1,00 1,01 1,02 1,03 1,04 1,05 1,06 1,07 1,08 1,09 1,10 1,11 The Old Republic (Rishi: Eifer für die Gerechtigkeit)

Raygus Mol wurde für Shadow of Revan, eine Erweiterung des Massive-Multiplayer-Online-Rollenspiels The Old Republic, entworfen und ist auf dem Planeten Rishi das Ziel der Quest „Eifer für die Gerechtigkeit“, die von republikanischen Spielern absolviert werden kann.