Sarkese

Aus Jedipedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Sarkese ist eine in der Galaxis verbreitete Sprache, die von den Sarkanern gesprochen wird. Im Jahr 0 VSY sprach der Sarkaner Melas mit seinen Tischgenossen in Chalmuns Cantina in Mos Eisley auf dem Planeten Tatooine Sarkese.

Quellen[Bearbeiten]

Sarkese, die Sprache der Sarkaner, ist ein komplexes Idiom. Die Sarkaner verständigen sich sowohl mit Wörtern als auch mit einer subtilen Form der Körpersprache. Allerdings lernen sarkanische Diplomaten und Kundschafter für gewöhnlich auch Basic. Nach dem Tod des Imperators Palpatine wurden die Sarkaner intoleranter gegenüber Menschen auf ihrer Heimatwelt Sarka, was dazu führte, dass etwa Vertreter der SoroSuub-Gesellschaft, die nicht dazu bereit oder imstande waren, Sarkese zu lernen, von dem Handel auf Sarka ausgeschlossen wurden.

Quellen[Bearbeiten]