Sequel-Trilogie

Aus Jedipedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Sequel-Trilogie fasst die drei Filme Episode VII – Das Erwachen der Macht, Episode VIII – Die letzten Jedi und Episode IX zusammen. Sie knüpft inhaltlich lose an die Handlung der Klassischen Trilogie aus den Jahren 1977 bis 1983 an, woraus sich auch der Name Sequel (englisch für „Fortsetzung“ bzw. aus dem Lateinischen sequi = „folgen“) ableitet. Die Filme basieren grob auf einem Konzept George Lucas', der sie jedoch nicht drehen wollte, bevor der US-amerikanische Unterhaltungskonzern Disney Lucasfilm im Oktober 2012 übernahm. Der erste Film der Trilogie, Das Erwachen der Macht, wurde in Deutschland am 17. Dezember 2015 veröffentlicht. Die Filme der Trilogie sollen jährlich im Wechsel mit den neu konzipierten Filmen der Star Wars Anthology-Reihe erscheinen, folglich ist das angestrebte Erscheinungsdatum für Episode VIII der 15. Dezember 2017, während Episode IX 2019 erscheinen soll.

Filme[Bearbeiten]

Jahr Film Budget Einspielergebnis
(Weltweit)
Kinopräsenz
2015 Episode VII – Das Erwachen der Macht 245 Mio. USD[1] 2,068 Mrd. USD[1] 24 Wochen (4.134 Kinos)[1]
2017 Episode VIII – Die letzten Jedi 317 Mio. USD[2] 1,332 Mrd. USD[2] 18 Wochen (4.232 Kinos)[2]
2019 Episode IX – Der Aufstieg Skywalkers 275 Mio. USD[3] 1,074 Mrd. USD[3] 13 Wochen (4.406 Kinos)[3]

Plakatgalerie[Bearbeiten]

Siehe auch[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. 1,0 1,1 1,2 Das Erwachen der Macht auf BoxOfficeMojo.com
  2. 2,0 2,1 2,2 Die letzten Jedi auf BoxOfficeMojo.com
  3. 3,0 3,1 3,2 Der Aufstieg Skywalkers auf BoxOfficeMojo.com