Sil Unch

Aus Jedipedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Sil Unch
Beschreibung
Spezies:

Neimoidianer

Geschlecht:

männlich

Biografische Informationen
Todesdaten:

32 VSY

Heimat:

Neimoidia

Beruf/Tätigkeit:

Offizier der Vuutun Palaa

Zugehörigkeit:

Handelsföderation

Sil Unch war ein Neimoidianer, der zur Zeit der Blockade von Naboo im Jahr 32 VSY lebte. Er war ein Offizier des Droiden-Kontrollschiffs Vuutun Palaa. Genau wie Tey How besaß auch er einen Vokabulator und eine Datenbrille. In seiner Position kümmerte er sich unter anderem um die Kommunikation und sah dabei How sehr ähnlich. Sil Unch war es, der Daultay Dofine von dem Problem auf dem Schiff erzählte, was Dofine verwundert, weil er die Schilde für undurchdringbar hielt. Der Neimoidianer starb, als das Droiden-Kontrollschiff von innen heraus explodierte.

Quellen[Bearbeiten]

In Episode I – Die dunkle Bedrohung wird Sil Unch von Marc Silk verkörpert.