7EX

Aus Jedipedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
7EX.jpg
7EX
Allgemeines
Modell:

B2-Superkampfdroide

Biografische Informationen
Zerstört:

19 VSY

Zugehörigkeit:

Konföderation unabhängiger Systeme

7EX[1] war ein B2-Superkampfdroide, der während der Klonkriege eingesetzt wurde. Gemeinsam mit einem weiteren B2-Droiden begleitete er Graf Dooku während der Schlacht von Coruscant im Jahre 19 VSY durch die Unsichtbare Hand. Schließlich begab sich Dooku mit den Droiden zur Aussichtsplattform des Raumschiffs, wo der Oberste Kanzler Palpatine gefangen gehalten wurde. Dort trafen sie auf die Jedi Anakin Skywalker und Obi-Wan Kenobi, mit denen Dooku sich duellierte. Als sich 7EX in den Kampf einmischte und das Feuer auf Obi-Wan eröffnete, wurde er von dem Jedi zerstört.[2]

Quellen[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Der Name „7EX“ entstammt keiner kanonischen Quelle, sondern dem Erweiterten Universum.
  2. Episode III – Die Rache der Sith

7EX.jpg
7EX
Allgemeines
Modell:

B2-Superkampfdroide

Biografische Informationen
Zerstört:

19 VSY

Zugehörigkeit:

Konföderation unabhängiger Systeme

7EX[1] war ein B2-Superkampfdroide, der während der Klonkriege eingesetzt wurde. Er begleitete Graf Dooku während der Schlacht von Coruscant im Jahre 19 VSY, zusammen mit einem anderen Droiden, durch die Unsichtbare Hand. Schließlich begab sich Dooku mit den Droiden zur Aussichtsplattform des Schiffes, wo der Oberste Kanzler Palpatine gefangen gehalten wurde. Dort trafen sie auf die Jedi Anakin Skywalker und Obi-Wan Kenobi, mit welchen Dooku ein Duell begann. Als sich 7EX in den Kampf einmischte und das Feuer auf Obi-Wan eröffnete, wurde er schnell von dem Jedi zerstört.[2]

Quellen[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]