Ahmed Best

Aus Jedipedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Ahmed Best 2010.jpg
Ahmed Best
Beschreibung
Geschlecht:

männlich

Haarfarbe:

Schwarz

Augenfarbe:

Braun

Biografische Informationen
Geburtsdatum:

19. August 1973

Geburtsort:

New York

Nationalität:

US-amerikanisch

Beruf/Tätigkeit:
  • Synchronsprecher
  • Schauspieler
  • Musiker
Rolle in Star Wars:

Ahmed Best wurde am 19. August 1973 in New York geboren. Er ist ein amerikanischer Synchronsprecher, Musiker und Schauspieler, der Jar Jar Binks in Episode I – Die dunkle Bedrohung, Episode II – Angriff der Klonkrieger, Episode III – Die Rache der Sith und in den The Clone Wars-Episoden Superheftig Jedi, Nachschubwege und Krieger des Schattens seine Stimme lieh. Ebenfalls spielt er in Episode II den Kleinkriminellen Achk Med-Beq.

Biografie[Bearbeiten]

Nachdem er 1991 seinen Abschluss an der Columbia High School erhielt, entschied sich Ahmed auf die Manhattan School of Music zu gehen, um dort an der Percussion im Jazz and Contemporary music department zu studieren. Nach der Studienzeit wurde er Mitglied der Band The Jazzhole in der er als Co-Komponist und Produzent beteiligt war. Kaum zwei Jahre später verließ Ahmed die Band wieder und war mit seiner neuen Gruppe Stomp in Europa auf Tour. Durch die Tour entdeckte George Lucas das Talent und fragte ihn, ob er die computeranimierte Figur Jar Jar Binks für Episode I - Die dunkle Bedrohung synchronisieren wolle. Für diese Leistung bekam Ahmed Best im Jahr 2000 die Goldene Himbeere als schlechtester Nebendarsteller.

Sprechrollen[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]