Anobis

Aus Jedipedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Anobis
Astrographie
Region:

Mittlerer Rand

Sektor:

Glanzjuwel-Sektor

System:

Anobis-System

Raster-Koordinaten:

L-7

Beschreibung
Landschaft:
  • Berge
  • Prärien
Gesellschaft
Einwanderer:

Menschen

Offizielle Sprache:

Basic

Zugehörigkeit:

Anobis ist ein Planet im Mittleren Rand der Galaxis, in der Nähe der Celanon Spur, einer Handelsstraße. Anja Gallandro, die Tochter von Gallandro, wurde auf Anobis geboren.

Beschreibung[Bearbeiten]

Anobis ist ein Planet voller Gegensätze. So gibt es zwei große Bevölkerungsgruppen: Auf der einen Seite die Bergleute mit ihren Familien, die seit Generationen in den Bergen nach wertvollen Erzen und Metallen suchen und in streng geführten Bergbauunternehmen organisiert sind und auf der anderen Seite die Farmer, die in weiten Ebenen des Planeten Landwirtschaft betreiben.

Geschichte[Bearbeiten]

Nach dem Aufstieg des Galaktischen Imperiums wollten sich die Farmer der Rebellion anschließen, doch die Bergleute sahen ihre Erz-Exporte gefährdet, wenn sie dem Widerstand angehören würden und waren der Meinung, dass nur das Imperium sichere Exportmärkte garantieren könne. Der schwelende Konflikt eskalierte und der daraus resultierende Bürgerkrieg währte 25 Jahre lang, bis Han Solos diplomatischer Eingriff ihn beendete.

Quellen[Bearbeiten]

In der ägyptischen Mythologie gibt es einen Gott, der Anubis heißt. Es gibt auch noch mehrere andere Bedeutungen.