BD-1 „Schnitter“

Aus Jedipedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Vibroaxt.jpg
BD-1 „Schnitter“
Allgemeines
Hersteller:

SoroSuub-Gesellschaft

Waffenart:

Vibroaxt

Preis:

500 Credits

Besondere Merkmale:

auswechselbare Klinge

Technische Informationen
Größe:

ca. 1 Meter lang

Energiezelle:

6 Energiezellen

Sonstiges:

Schwingungsabsorber im Schaft

Nutzung
Rolle:

Waffe von Jabbas Wachen,
bevorzugte Waffe von Weequay und Nikto

Der BD-1 „Schnitter“, von der SoroSuub-Gesellschaft, ist eine Vibro-Axt, die in der ganzen Galaxis verbreitet ist und auch von Jabbas Wachen verwendet wurde.

Der Schaft besteht aus Durastahl, und in seinem Inneren befindet sich ein Dämpfer, der die Vibrationen der Klinge absorbiert. Außerdem besitzt die Axt eine Vorrichtung, mit der sich die Axtklinge binnen weniger Sekunden wechseln lässt, falls sie einmal beschädigt wird.

Die Versorgung des Vibrationsgenerators stellen sechs Energiezellen sicher, die damit in der hohlen Klinge untergebracht sind. Die Axt kann stundenlang ununterbrochen eingesetzt werden, und die Vibrationsintensität lässt sich einstellen, um Energie zu sparen. Aber auch bei leeren Zellen ist die Waffe immer noch einsetzbar, auch wenn sie dann erheblich an Stärke einbüßt.

Die Axt ist sehr langlebig und einfach zu handhaben.

Quellen[Bearbeiten]