BH-7X

Aus Jedipedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
BH-7X.jpg
BH-7X
Allgemeines
Klasse:

Klasse Drei

Typ / Bezeichnung:

Protokolldroide

Technische Informationen
Geschlechtliche Programmierung:

männlich

Farbe des Photorezeptors:

Rot

Biografische Informationen
Zugehörigkeit:

Kopfgeld-Vermittlungsgesellschaft

BH-7X war ein Protokolldroidenmodell, das zur Zeit des Kalten und des Neuen Galaktischen Krieges von der Kopfgeld-Vermittlungsgesellschaft verwendet wurde. Während der Kopfgeld-Auftragswoche dienten sie angehenden Kopfgeldjägern als Kontakt zur Organisation und führten sie durch den Ablauf der Aufträge. Zu diesem Zweck war je ein Droide dieses Modells auf der republikanischen Carrick-Station sowie dem imperialen Vaiken-Raumdock im Kartell-Basar anzutreffen.

Quellen[Bearbeiten]