Basis des Widerstands

Aus Jedipedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Finn und Poe.jpg
Basis des Widerstands
Allgemeines
Zerstört:

34 NSY

Beschreibung
Planet:

D’Qar

Weitere Daten
Zugehörigkeit:

Widerstand

Die Basis auf D’Qar war 30 Jahre nach der Schlacht von Endor der Stützpunkt des Widerstands im Kampf gegen die Erste Ordnung. Stationiert waren dort mehrere T-70 X-Flügel Sternenjäger der Roten und Blauen Staffel, deren Piloten um Poe Dameron und die Führungsriege um General Leia Organa. Untergebracht waren die Sternjäger auf zahlreichen Flugfeldern, während sich in den Katakomben der Einrichtung die Kommandoräume zur Koordinierung von auswärtig stattfindenden Kampfhandlungen befanden. Von hier aus starteten mehrere Operationen des Widerstands. Zum einen die Unterbrechung des Angriffes durch die Erste Ordnung auf Takodana und der Angriff auf die Starkiller-Basis, um die Zerstörung des eigenen Stützpunktes zu verhindern.

Kurze Zeit nach der gelungenen Zerstörung der Starkiller-Basis griff die Erste Ordnung den Planten D’Qar an. Bei der Schlacht zwischen der Flotte der Ersten Ordnung und der Flotte des Widerstands zerstörte die Erste Ordnung die Basis mithilfe von einem Mandator-IV-Klasse Belagerungsschlachtschiff.

Quellen[Bearbeiten]