Crait

Aus Jedipedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Crait.jpg
Crait
Beschreibung
Landschaft:
  • Salzebenen
  • Gebirge
Sehenswürdigkeiten / bekannte Orte:
Gesellschaft
Wichtige Exportprodukte:

Mineralien

Zugehörigkeit:

Allianz zur Wiederherstellung der Republik

Crait ist ein Planet in einer abgelegenen, unkartographierten Region der Galaxis. Auf dem Planeten gibt es reiche Mineralvorkommen und einige Minen. Es existieren auf Crait neben Gebirgen auch Ebenen aus roten Mineralien, die von einer weißen Salzkruste vollständig überdeckt werden. Es gab dort eine Basis der Rebellen-Allianz, auf der auch Leutnant Heff Tobber als Transporterpilot stationiert war, bis der Außenposten an einem Zeitpunkt vor 0 VSY aufgegeben wurde. Einige Zeit nach der Zerstörung der Starkiller-Basis im Jahr 34 NSY kam es auf einer Salzebene auf Crait zu einer Schlacht zwischen Fahrzeugen des Widerstandes und Kampfläufern.

Quellen[Bearbeiten]

Crait wurde erstmals in Rogue One – Die illustrierte Enzyklopädie erwähnt, wo die zuvor aufgegebene Basis als frühere Stationierung von Leutnant Heff Tobber erwähnt wurde. Die ersten Bilder von Crait waren im Teaser-Trailer von Episode VIII – Die letzten Jedi zu sehen. In einem Interview mit Entertainment Weekly bestätigte Regisseur Rian Johnson, dass es sich um Crait handelt.