Boga

Aus Jedipedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Boga Varactyl DB.jpg
Boga
Beschreibung
Spezies:

Varactyl[1]

Heimatwelt:

Utapau

Geschlecht:

weiblich[1]

Hautfarbe:

Grün

Augenfarbe:

Orange

Körpergröße:
  • 4 Meter Schulterhöhe[1]
  • 15 Meter lang[1]
Biografische Informationen
Tod:

19 VSY[2]

Besitzer:

Boga war ein weibliches, domestiziertes Varactyl vom Planeten Utapau. Sie wurde mit einem ledernen Sattel ausgerüstet, um als Reittier zu dienen. Sie lebte zusammen mit anderen Tieren in einem Gehege für zum Transport verwendete Tiere in Pau City. Boga war gut trainiert und gehorchte ihren Reitern daher aufs Wort. Sie war ein treues und tapferes Reptil, dessen Haut grün-bläulich schimmerte. Ihr Haupt wurde durch eine augeprägte Federmähne geschmückt.[1]

Kurz vor Ende der Klonkriege um 19 VSY durchkämmte der Jedi Obi-Wan Kenobi Utapau und wählte sie als Reittier aus. Zusammen mit ihr verfolgte er den Anführer der Droidenarmee General Grievous. Nachdem Grievous von Kenobi getötet wurde, machten sich die beiden auf den Rückweg. Als die Order 66 ausgerufen wurde, visierten Kenobis eigene Truppen ihn jedoch an und der Felsvorsprung, auf dem Boga stand, wurde von einem Schuss eines AT-TE getroffen. Beide stürzten daraufhin in eine tiefe Schlucht. Während Obi-Wan überlebte, da er in einen kleinen See fiel,[3] wurde Boga durch den Angriff getötet.[2]


Quellen[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

Varactyl.jpg
Boga
Beschreibung
Spezies:

Varactyl

Heimatwelt:

Utapau

Geschlecht:

weiblich

Hautfarbe:

Grün

Augenfarbe:

Orange

Körpergröße:

4 Meter

Besondere Merkmale:

folgsam, treu

Boga war ein weibliches Varactyl vom Planeten Utapau. Auf diesem echsenartigen Renntier verfolgte Obi-Wan Kenobi den Konföderation Unabhängiger Systeme General Grievous. Nachdem Grievous von Kenobi getötet wurde, wurde die Order 66 ausgerufen. Obi-Wan überlebte den Anschlag, doch dabei wurde ein Felsvorsprung, auf dem Boga stand, von einem Schuss eines AT-TE getroffen und sie stürzten daraufhin in einen kleinen See, was sie jedoch überlebte.

Sie war ein außergewöhnliches Tier. So wusste sie zum Beispiel immer, wo Obi-Wan hinwollte ohne jemals einen Befehl von ihm zu erhalten. Boga war sehr treu und rettete ihm schließlich das Leben, indem sie während eines weiten Sprunges eine Drehung in der Luft vollführte und so mit ihrem massigen Leib die Druckwellen der Explosionen abschirmte.

Quellen[Bearbeiten]