Captor-Klasse Schwerer Schlachtkreuzer

Aus Jedipedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Autoren.png

Unvollständiger Artikel
Dieser Artikel ist unvollständig und bedarf einer Ergänzung einzelner oder mehrerer Abschnitte. Hilf mit!
Begründung: Der Stark-Hyperraum-Krieg und Planet der Verräter fehlt.— --Moddi Kummerkasten 23:02, 27. Aug. 2013 (CEST)
{{{Bildgröße}}}
Captor-Klasse Schwerer Schlachtkreuzer
Allgemeines
Hersteller:

Kuat-Triebwerkswerften

Klasse:

Kreuzer

Nutzung
Zugehörigkeit:

Der Schwere Schlachtkreuzer der Captor-Klasse war eine Raumschiffsklasse der Kuat-Triebwerkswerften, die von der Handelsverteidigung eingesetzt wurde, um Frachtschiffe und -konvois der Handelsföderation zu eskortieren und gegen Piraten zu verteidigen. Ein bekannter Captor-Klasse Schlachtkreuzer war die Admiral Korvin.

Quellen[Bearbeiten]

  • Im Roman Planet der Verräter wird die Klasse der Admiral Korvin als heavy munitions cruiser bezeichnet, was soviel heißt wie schwerer Waffenkreuzer. Seinen vollständigen Klassennamen erhielt die Captor-Klasse 2012, als im Essential Guide to Warfare die Handelsverteidigung näher beschrieben wurde. Zudem stellte das Kapitel über Ranulph Tarkin eine Verbindung zwischen dem Schiff aus Planet der Verräter und den Schiffen der Handelsföderation aus dem Comic Der Stark-Hyperraum-Krieg her.
  • In der deutschen Übersetzung wurde der heavy munitions cruiser mit schwerer Schlachtkreuzer übersetzt. Man sollte dies jedoch nicht so verstehen, dass es sich bei diesen Schiffen tatsächlich um einen Schlachtkreuzer handelt, sondern eher um einen Kreuzer, oder höchstens Schweren Kreuzer.