Chardaan-Orbitalwerften

Aus Jedipedia
(Weitergeleitet von Chardaanische Schiffswerften)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Chardaan-Obrbitalwerften wurden von der Gilde d’Lanseaux zum Raumschiffsbau genutzt. Etwa 66 VSY baute die Gilde d’Lanseaux in den Chardaan-Obrbitalwerften die später Libertine genannte Standhaft für Valis von Kuhlvult, einen Diplomaten von Kuat.

Quellen[Bearbeiten]

Die Chardaanischen Schiffswerften befanden sich im Inneren Rand im Orbit des Planeten Chardaan. Für die Rebellion produzierten die Raumwerten unter anderem A-Flügler für die Rebellen-Allianz, darunter auch auch der Raumjäger von Arvel Crynyd. Später produzierten sie für die Neue Republik. Im Jahr 12 NSY lag das Hauptaugenmerk der Produktion dabei auf der Herstellung von Raumjägern. Neben A- und B-Flügler wurden X- und Y-Flügler sowie die neueren E-Flügel-Sternenjägern in den Null-G-Druckhangars von Mechanikerin hergestellt. Bei der Schlacht von Chardaan wurden die Raumwerften durch den Angriff des imperialen Kommandanten Cronus stark beschädigt.

Quellen[Bearbeiten]