Drenn

Aus Jedipedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

„Drenn“ war ein Deckname, den der imperiale Agent mit dem Codenamen „The Wraith“ während des Galaktischen Bürgerkriegs nutzte, als er auf dem Planeten Pembric II das Kartell des corellianischen Schmugglers Crev Bombaasa infiltrierte. Später wurde er unter diesem Namen in die Crew der republikanischen CR90-Korvette FarStar aufgenommen. Er wurde auf dem Planeten Sebiris von einem Dorfältesten der einheimischen Sebiri enttarnt, der ihn als „Klendost Petrivoor“ bezeichnete, ein früherer Deckname des Agenten, der auch dem anwesenden republikanischen Spion Breslin Drake bekannt war. Es gelang ihm die Flucht mittels eines früher von ihm im Dschungel des Planeten versteckten Fluchtschiffs.

Quellen[Bearbeiten]