Drexl

Aus Jedipedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
BKL-Icon.svg Dieser Artikel behandelt das Tier Drexl; für den Schrotthändler siehe Drexl Roosh.

Autoren.png

Unvollständiger Artikel
Dieser Artikel ist unvollständig und bedarf einer Ergänzung einzelner oder mehrerer Abschnitte. Hilf mit!
Begründung: Jedi-Chroniken und Meister der Vernichtung fehlen.Ben Kenobi GM | HYD 22:47, 8. Mai 2008 (CEST)
Drexl Larva.jpg
Drexl
Allgemeines
Heimatwelt:
Lebensraum:
  • Boden
  • Luft
Beschreibung
Durchschnittliche Größe:

etwa 2,5 Meter

Besondere Merkmale:
  • muskulöser Körper
  • schuppige lilafarbene Haut
  • eingedrücke Schnauze mit breitem Kiefer und scharfen gelben Zähnen

Drexl waren wilde Kreaturen, die auf Onderon lebten.

Geschichte[Bearbeiten]

Die Drexls waren ursprünglich Bestien auf Onderon, die niemand zähmen konnte. Sie fielen öfters über die Stadt Iziz her. Im Laufe der Zeit konnten jedoch die Bestienreiter die Drexl zähmen. Damit endeten die Probleme für Onderons Hauptstadt aber nicht, weil die Bewohner von Iziz mit den Bestienreitern verfeindet waren. So fielen die Drexl weiterhin über die Bewohner her, aber ab diesem Zeitpunkt unter der Führung der Bestienreiter. Die Konflikte wurden nach einiger Zeit beigelegt, denn die Königin von Iziz heiratete den Anführer der Bestienreiter. Danach hörten die Konflikte zwischen den Bestienreitern und den Bewohnern von Iziz auf.

Später während des Bürgerkriegs auf Onderon gegen Königin Talia wurde ein Drexl von General Vaklus Truppen und den Sith benutzt, um in den Thronsaal der Königin einzubrechen. Als Meetra Surik eintraf, war das Drexl immer noch im Palast und versuchte, die Energieschilde aufzubrechen. Doch plötzlich hatte der Tierzähmer der Sith das Tier nicht mehr unter Kontrolle und wurde von ihm getötet. Dennoch zerstörte es die Energiebarriere und ermöglichte es den Truppen General Vaklus’, den Thronsaal zu stürmen. Danach ging es auf Meetra Surik los. Allerdings wurde das Drexl von ihr mit der Hilfe ihrer Gefährten besiegt.

Quellen[Bearbeiten]