Gil Bastra

Aus Jedipedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Gil Bastra
Beschreibung
Spezies:

Mensch

Geschlecht:

männlich

Haarfarbe:

Grau

Augenfarbe:

Blau

Biografische Informationen
Todesdatum:

6 NSY

Heimat:

Corellia

Beruf/Tätigkeit:

Geheimagent

Zugehörigkeit:

Corellianischer Sicherheitsdienst

Gil Bastra war ein Mensch von Corellia und arbeitete zur gleichen Zeit wie sein Freund Corran Horn beim Corellianischen Sicherheitsdienst.

Biografie[Bearbeiten]

Er war es, der Corran, Iella Wessiri, Diric Wessiri und sich selbst neue Identitäten verschaffte, damit sie vor ihrem Vorgesetzten Kirtan Loor fliehen konnten.

Im Jahre 6 NSY wurde er jedoch von der Eile aufgegriffen. Kirtan Loor reiste anschließend sofort an, um ihn zu verhören. Als er ihm nicht Skirtopanol geben lassen konnte, da Bastra Lotriamin eingenommen hatte und sonst wahrscheinlich gestorben wäre, wandte Loor Schlafentzug, Proteinentzug sowie holographische und akustische Illusionen als Foltermethode an. Nachdem er mit Blastonekrose vergiftet wurde, wollte Kirtan ihn mit Bacta behandeln, wusste aber nicht, dass es bei Gil Bastra durch verseuchtes Bacta aus dem Tank ZX1449F zu einer Bacta-Allergie gekommen war. Diese allergische Reaktion führte schließlich zu dessen Tode, der in der Übertragung A34020121 des imperialen Holonetzes veröffentlicht wurde.

Quellen[Bearbeiten]