Goran Beviin

Aus Jedipedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Goran Beviin
Beschreibung
Spezies:

Mensch

Volk:

Mandalorianer

Geschlecht:

männlich

Haarfarbe:

später Grau

Goran Beviin war ein mandalorianischer Krieger. Er kämpfte im Yuuzhan-Vong-Krieg gegen die Yuuzhan Vong und war ein Gefolgsmann Boba Fetts.

Biografie[Bearbeiten]

Im Jahr 40 NSY traf er sich auf Taris mit Boba Fett, dem derzeitigen Mandalore. Beviin berichtete, dass Thrackan Sal-Solo ihn beauftragt hatte, Han Solo zu töten. Er hatte jedoch abgelehnt, berichtete Fett aber, dass dessen Tochter Ailyn Vel sich für den Kontrakt interessieren würde. Anschließend erkundigte sich Fett nach dem Verbleib der Kaminoanerin Ko Sai. Beviin berichtete ihm darüber, fragte sich aber, was der Kopfgeldjäger mit diesen Informationen wollte. Außerdem forderte Beviin Fett auf, seinen Posten als Mandalore besser zu erfüllen als bisher.

Wenig später wurde Beviin von Fett kontaktiert, der ihm von einem neuen Auftrag Sal-Solos berichtete. Dieser wollte, dass die Mandalorianer die Centerpoint-Station bewachen. Also sollte Beviin so viele Mandalorianer wie möglich aktivieren und mit ihnen nach Drall kommen.

Dort trafen sie sich mit den anderen Mandalorianern in Zerrias Bar. Beviin stellte die Mandalorianer vor, darunter Ram Zerimar und Novoc Vevut. Fett brachte auch Mirta Gev mit, die den Kellnerdroiden Forre Musa kurzerhand mit ihrem Blaster beschoss und damit beschädigte. Der Droide hatte vorher etwas penetrant auf die Gruppe eingeredet, weshalb alle ihre Tat begrüßten. Anschließend versuchte Beviin erneut, Fett davon zu überzeugen, seine Position besser auszufüllen und seinem Volk zu helfen. Dann berichtete er ihm auch noch von einem Mandalorianer namens Kad'ika, der Fett ebenfalls als Mandalore haben wollte.

Später gab Beviin Fett noch die Information, dass Jacen Solo Ailyn getötet hatte. Beviin war jedoch überrascht, als Fett meinte, sich nicht rächen zu wollen.

Beviin war für seinen Mand’alor Boba Fett, trotz dessen Verschlossenheit, eine Art Vertrauensperson. So nannte er Fett bei seinem Kosenamen Bob’ika. Außerdem gab Fett seine aus dem Carbonit befreite Frau Sintas Vel in Gorans Obhut. Während Fetts Abwesenheit war Beviin sein Stellvertreter und Ansprechpartner für alle Mandalorianer.

Quellen[Bearbeiten]