Grathan

Aus Jedipedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Grathan.JPG
Grathan
Beschreibung
Spezies:

Mensch

Geschlecht:

männlich

Biografische Informationen
Beruf/Tätigkeit:

Sith

Schüler:

Vereta Fraabaal

Titel:

Sith-Lord

Zugehörigkeit:

Grathan war ein Sith-Lord des Sith-Imperiums zur Zeit des Kalten Krieges. Er stellte sich gegen den Rat der Sith und erklärte sich selbst zu dessen dreizehntem Mitglied, was ihm zum Ausgestoßenem des Imperiums machte. Zusammen mit seiner Frau Cellvanta hatte er einen Sohn, Beelzit.

Biografie[Bearbeiten]

In der Folgezeit des Großen Galaktischen Krieges erklärte sich der einflussreiche Sith-Lord Grathan zum dreizehnten Mitglied des herrschenden Rats der Sith, ein Machtanspruch, den ihm der Rat nicht gewähren wollte. Während der Rat Grathan aufgrund seiner Tat als Ausgestoßenen brandmarkte und dessen Vernichtung beauftragte, zog sich der Sith-Lord in sein eigenes, schwer befestigtes Anwesen zurück. Von schweren Verteidigungsstellungen und seinen eigenen Soldaten geschützt begann der Sith-Lord mit dem Ausbau seiner eigenen Machtbasis. Während seine Techniker das Anwesen mit immer stärkeren Schildgeneratoren und Geschützen versahen, entwickelten seine Wissenschaftler neuartige Prototyptechnologien für Grathans Soldaten. Zu den Neuerungen, die seine Wissenschaftler entwickelten, gehörten unter anderem neuartige Kampfdroiden und kybernetische Verbesserungen für die Soldaten. Des Weiteren unterstützte Grathan die verbannte Sith-Lady Tytonus bei ihrem Invasionsversuch auf Dromund Kaas, der jedoch durch imperiale Spezialtruppen abgewehrt werden konnte. Trotz einer langwierigen Belagerung durch imperiale Streitkräfte gelang ein Einbruch in das Anwesen erst durch imperiale Einsatztrupps, die in kleinen Gruppen in das Anwesen eindrangen und verschiedene Ziele in diesem angriffen. So schaltete ein imperialer Kopfgeldjäger unter anderem Grathans Schülerin Vereta Fraabaal aus. Es gelang schließlich dem Schüler von Darth Baras, in die privaten Bereiche des abtrünnigen Sith-Lords einzudringen und einen Anschlag auf ihn und seine Familie zu versuchen.

Quellen[Bearbeiten]

  • Grathans Aufstand gegen den Rat der Sith ist ein Teil der imperialen Questreihen auf Dromund Kaas im Onlinerollenspiel The Old Republic.
  • Während des Klassenquests des Sith-Kriegers wird dieser von seinem Meister, Darth Baras, mit der Ermordung von Grathans Sohn beauftragt. Der Spieler kann nach dem Eindringen in Grathans Anwesen entweder den Sohn und dessen Mutter töten (dunkle Gesinnungspunkte), oder aber einem Deal mit der Mutter zustimmen und Grathan selber ermorden (helle Gesinnungspunkte), woraufhin der Sohn heimlich den Platz seines Vaters einnimmt.