Hay-Zu

Aus Jedipedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Hay-Zu.jpg
Hay-Zu
Beschreibung
Spezies:

Patitite

Geschlecht:

männlich

Körpergröße:

0,43 Meter

Biografische Informationen
Tod:

21 VSY[1]

Heimat:

Patitite Pattuna

Hay-Zu war ein Patitite und Anführer seines Volkes zur Zeit der Klonkriege.

Biografie[Bearbeiten]

Hay-Zu galt innerhalb seiner Spezies als Riese, was dazu führte, dass er über alle anderen Patitites herrschte. Dabei regierte der korpulente Herrscher mit harter Hand. Fremden gegenüber war er meist feindselig eingestellt und er kannte keine Gnade, wenn diese sein Territorium unerlaubt durchstreiften. Meist schickte er dann eine Jagdgesellschaft unter der Führung von Pfadfindern wie Jimba und Tagoo aus, um die Eindringlinge zu unterwerfen. So wurden beispielsweise die beiden Droiden C-3PO und R2-D2 von eben solch einer Jagdgesellschaft mit Elektroschocks neutralisiert und zu Hay-Zu gebracht. Dieser Erstkontakt mit Außenweltlern sollte das Machtgefüge auf Patitite Pattuna völlig umkrempeln, da Hay-Zu durch das Einwirken der Droiden ums Leben kam, als R2-D2 aus Versehen auf ihn stürzte. Daraufhin versuchten die Droiden, den Patitites ein demokratisches Regierungssystem nahezubringen, bevor sie Patitite Pattuna wieder verließen.

Quellen[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Info zur Angabe des Todesdatums: The Clone WarsHelden auf beiden Seiten (3.10) spielt 21 VSY, da Mina Bonteris Ehemann ein Jahr vorher zu Kriegsbeginn verstorben in der Schlacht von Aargonar war. The Essential Reader’s Companion datiert die Ereignisse in The Clone WarsBrüder (4.21) auf ca. 21 VSY. Da laut The Clone Wars: Episoden-Guide die Episode Zwischen den Welten, in der Hay-Zu getötet wird, zwischen Helden auf beiden Seiten und Brüder spielt, ergibt sich hier das Jahr 21 VSY.

Im amerikanischen Original der The Clone Wars-Episode Zwischen den Welten spricht Kevin Michael Richardson die Rolle des Hay-Zu.