Jinx

Aus Jedipedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Jinx.jpg
Jinx
Beschreibung
Spezies:

Twi'lek

Geschlecht:

männlich

Körpergröße:

1,76 Meter

Biografische Informationen
Heimat:

Ryloth

Beruf/Tätigkeit:

Jedi

Position:

Jüngling

Zugehörigkeit:

Jinx war ein Jüngling des Jedi-Ordens.

Biografie[Bearbeiten]

Nach seiner Entführung bei einer Trainingsmission durch trandoshanische Piraten, kämpfte er im dichten Dschungel Wasskahs zusammen mit den Jünglingen Kalifa und O-Mer ums überleben.

Jinx, O-Mer, Kalifa und Ahsoka auf Wasskah

Nachdem Anakin Skywalkers Padawan Ahsoka Tano das gleiche Schicksal ereilte, nahmen er und die anderen Jünglinge sie in ihre Gruppe auf, zusammen versuchten sie nun von Wasskah zu fliehen. Nachdem der erste Versuch fehlschlug, konnten er und die anderen Jünglinge den Wookiee Chewbacca befreien und zusammen mit ihm gelang es ihnen, einen Trandoshaner als Geisel zu nehmen. Während Ahsoka zusammen mit Chewbacca versuchte, Kontakt zu dessen Heimatplaneten aufzunehmen, fasste Jinx den Plan, mit Hilfe des Gefangenen in die Basis der Trandoshaner einzudringen. O-Mer stimmte dem Plan zu und beide überredeten Ahsoka, ihnen zu folgen. Jinx brachte den gefangenen Trandoshaner mit einem Jedi-Gedankentrick dazu, einen Speeder anzufordern, den die Jünglinge entern konnten und mit welchem sie die Basis angreifen konnten. In Folge dessen war der Angriff auf die Basis der Trandoshaner, mit Hilfe eines von Chewbacca angeforderten Wookiee-Stoßtrupps, erfolgreich und Jinx konnte zusammen mit den anderen Jünglingen und Ahsoka nach Coruscant zurückkehren.

Persönlichkeit und Fähigkeiten[Bearbeiten]

Jinx war ein Jedi-Jüngling, dessen Optimismus durch die harten Bedingungen im Dschungel von Wasskah und durch den täglichen Kampf ums Überleben gebrochen wurde. Erst Ahsoka Tano konnte ihm sein Selbstvertrauen zurückgeben. Sein größtes Ziel ist es immer gewesen, den Trandoshanern zu entkommen und wieder in den Jedi-Tempel zurückzukehren.

Obwohl er erst ein Jüngling war, waren seine Fähigkeiten im Umgang mit der Macht gut ausgeprägt, er konnte bereits Macht-Schub, Macht-Würgegriff und sogar den Jedi-Gedankentrick zielgerichtet einsetzen.

Quellen[Bearbeiten]