Kale Roshuir

Aus Jedipedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Kale Roshuir.jpg
Kale Roshuir
Beschreibung
Spezies:

Mensch

Geschlecht:

männlich

Haarfarbe:

Braun

Augenfarbe:

Grün

Biografische Informationen
Beruf/Tätigkeit:

Armeeoffizier

Dienstgrad:

Hauptmann

Zugehörigkeit:

Galaktisches Imperium

Kale Roshuir war ein Hauptmann des Galaktischen Imperiums, der zur Zeit des Galaktischen Bürgerkriegs lebte.

Biografie[Bearbeiten]

Einmal wurde Kale Rushuir in eine von der Rebellin Deena Shan inszenierte Falle gelockt, wo er seine gesamte Streitkraft verlor. Er selbst überlebte und schwor Deena auf ewig Rache. Dabei wusste er nicht, dass Deena sich in ihn verliebt hatte.

Später, im Jahre 0 NSY, war er an der Mission beteiligt, um den Rebellen-Held aus der Schlacht von Yavin, Luke Skywalker, zu entführen und an Darth Vader auszuliefern. Dazu verwendete er den imperialen Offizier Janek Sunber, ein alter Jugendfreund von Luke, und ließ der Rebellen-Allianz eine geheime Botschaft zuspielen, in der Janek sein Überlaufen zur Allianz betätigte. Zusammen mit Deena Shan begab sich Luke auf eine Rettungsmission, um Janek zu retten und wurden dabei in einen Hinterhalt durch Kale Roshuir geführt. Bei dem folgenden Schusswechsel ging es Roshuir auch darum, um sich bei Deena zu rächen.

Luke und Deena konnten schließlich zusammen mit Janek Sunber fliehen. Was anschließend mit Kale Roshuir geschah, ist unbekannt.

Quellen[Bearbeiten]