Keejik Ganz

Aus Jedipedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Keejik Ganz.jpg
Keejik Ganz
Beschreibung
Spezies:

Weequay

Geschlecht:

männlich

Hautfarbe:

braun

Biografische Informationen
Heimat:

Sriluur

Keejik Ganz war ein Weequay von dem Planeten Sriluur, der im Jahr 32 VSY auf der abgelegenen Wüstenwelt Tatooine lebte, wo er im Dienst des Hutten Gardulla Besadii stand. Da er diverse Frachter der Techno-Union ausgeraubt hatte, ließ das Konglomerat ein Kopfgeld von 1.500 Credits auf Dunkees Tod aussetzen, während seine Gefangennahme 3.000 Credits einbrachte. Der Kopfgeldjäger Jango Fett begegnete dem Weequay auf dem Weg zu Gardullas Palast. Der Mandalorianer stellte den Verbrecher im Tusken-Canyon in der Jundland-Wüste und strich nach kurzem Kampf mit dem Verbrecher eines der Kopfgelder ein.

Quellen[Bearbeiten]

Keejik Ganz ist eines von 150 sekundären Kopfgeldzielen, die der Spieler in dem Videospiel Bounty Hunter in der Rolle des Mandalorianers Jango Fett jagen kann. Durch die durch die Tötung oder Gefangennahme dieses Charakters verdienten Credits kann der Spieler zusätzliche Angebote wie Konzeptgrafiken oder Sammelkarten im Spielmenü freischalten.