LEGO Star Wars – Das Imperium schlägt ins Aus

Aus Jedipedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Autoren.png

Unvollständiger Artikel
Dieser Artikel ist unvollständig und bedarf einer Ergänzung einzelner oder mehrerer Abschnitte. Hilf mit!
Begründung: Handlung fehltBattle Droid - Droidenfabrik 11:17, 13. Jan. 2013 (CET)
LEGO Star Wars – Das Imperium schlägt ins Aus
Informationen zur Produktion
Originaltitel:

LEGO Star Wars – The Empire Strikes Out

Veröffentlichung:

2012

Informationen zum Stab
Regisseur:

David Scott

Drehbuch:

Michael Price

Weitere Darsteller...

LEGO Star Wars – Das Imperium schlägt ins Aus ist ein animierter Kurzfilm, der zuerst am 26. September 2012 unter dem Titel LEGO Star Wars – The Empire Strikes Out auf dem amerikanischen Sender Cartoon Network ausgestrahlt wurde. Auf Deutsch wurde er am 24. November 2012 um 21:55 auf Super RTL gesendet. Er ist der Nachfolger von LEGO Star Wars – Die Padawan-Bedrohung und wurde vom selben Team erstellt. Der Film spielt in der Ära der Rebellion, gehört jedoch nicht zum offiziellen Kanon.

Inhaltsangabe[Bearbeiten]

Nachdem die Rebellen den Todesstern zerstört haben, machen sich Luke Skywalker und Han Solo auf den Weg zur Basis auf Yavin IV. Prinzessin Leia hat alle Rebellentruppen zusammen gerufen, um sie auf den zu erwartenden Gegenschlag des Imperiums vorzubereiten. Sie leitet eine Evakuierung der Rebellen ein. Es geht zur einer geheimen Basisstation auf Hoth, hier sollen sich alle versteckt halten. Doch bereits auf dem Weg dorthin kommt es zu erneuten Zwischenfällen...

Weblinks[Bearbeiten]